Spargel Tinktur 50ml, Bio

In der Küche ist Spargel ein begehrtes Gemüse und wird vielerorts als Delikatesse serviert. Jedes Jahr im Frühling ist „Spargelzeit“. Die Ernte erfolgt zwischen Mitte April bis Ende Juni (abhängig von den Wetterbedingungen). Diese mehrjährige Pflanze kann bis zu 1,5 Meter hoch werden und überdauert den Winter mithilfe des unterirdischen Wurzelstocks. Sie wird in den gemäßigten Klimazonen (unter anderem in Europa) kultiviert – das erste Mal angeblich schon von den alten Römern um 200 v. Chr. In der Volksheilkunde ist der Spargel vor allem aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften bekannt. Übrigens: Der markante „Spargel-Duft“ beim Wasserlassen hat mit dem Stoffwechsel von der im Spargel enthaltenen Asparaginsäure im Körper zu tun. Doch nur jeder Zweite besitzt das Enzym zur Spaltung der Säure und lässt seinen Urin damit riechen.

Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus): Details

Verzehrempfehlung: 2x täglich 30 Tropfen (mit Wasser verdünnt einnehmen)

Die empfohlene Verzehrempfehlung entspricht einer Tagesdosis von 680 mg Bio-Spargel.

Zutaten: Bio-Ethanol, Alpenquellwasser und Bio-Spargel.
Zur Herstellung der Urtinktur werden 12,5 g Bio-Spargel auf 50 ml 96%iges Bio-Ethanol verwendet. Nach Zugabe der Pflanzenmineralien mit Alpenquellwasser reduziert sich der Alkoholgehalt der Urtinktur auf 65%.

Lieferzeit:
Sofort versandfertig:
Lieferzeit Österreich: 1-2 Werktage
Lieferzeit Deutschland: 2-4 Werktage
Restliche EU: bis zu 7 Werktage

25,00 €
Endpreis* , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland)
Stk