Eine der spektakulärsten und in Europa noch völlig unterschätzten Wildpflanzen ist die Afa-Alge aus dem Klamath-See. Der Süßwassersee liegt in unberührter Natur eines Nationalparks in USA/Oregon in 1.400 Metern über dem Meeresspiegel. Er wird gespeist von den 17 sogenannten “Rivers of Light”, den Flüssen des Lichts, die mineralstoffreiches Quellwasser und Vulkangestein der Cascade Mountains mit sich führen. Der sagenumwobene Mount Shasta liegt in unmittelbarer Umgebung und zählt zu den besonderen Kraftplätzen der Erde, ähnlich wie der Ayers Rock in Australien oder der Untersberg in Berchtesgaden.

Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus)