Der Frauenmantel gehört zur Familie der Rosengewächse. In der Kräuterkunde wird das ganze Kraut des Frauenmantels verwendet außer der Wurzel. Nicht umsonst bekam diese Pflanze in der Kräuterkunde den Namen “Der Frauen bester Freund”. Unser Frauenmantel kommt aus den Bergen Osttirols und wird in einer Höhe von über 2000 Meter gepflückt, den je höher man ihn pflückt, desto mehr und besser die Inhaltstoffe.

Die Schafgarbe ist eine seit vielen Jahrhunderten bekannte und häufig verwendete Heilpflanze. Sie wird in der Frauenheilkunde eingesetzt, außerdem aber auch als appetitanregendes, krampflösendes, verdauungsförderndes, gallenwirksames Mittel.

Die Yamswurzel ist nicht nur in vielen Ländern ein wichtiges Grundnahrungsmittel sondern sie gilt auch in der Frauenheilkunde als wahres Wundermittel. Genutzt werden vor allem die unterirdischen Knollen.

Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus)