Graviola, steht für einen ganz besonderen, 5-6 Meter hohen, immergrünen Baum aus dem Amazonasgebiet Südamerikas. Seine Blätter werden als Heilmittel bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt. In den letzten Jahren ist Graviola auch verstärkt bei uns in Europa bekannt geworden.
Es ist die Pflanze als Ganzes, die unterstützt. Derzeit laufen international umfassende Forschungsarbeiten zu den tumor-, pilz- und entzündungshemmenden sowie antibakteriellen Wirkungen der Graviola Pflanze. Bereits 1976 stellte das angesehene National Cancer Institute der USA fest, dass Graviola Krebszellen bekämpfen kann. 1997 informierte die amerikanische Purdue Universität die Fachwelt, dass Graviola Krebszellen effektiv bekämpfen kann.

Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus)